19.05.09

Villa auf Reisen, Villa bar jeder Vernunft































Ja, Holla die Waldfee! Das Kulturangebot in Berlin ist sooo riesig und die Auswahl fällt schwer. Immer wieder stand ich vor den Ankündigungsplakaten und dachte: Das möchte ich sehen, das möchte ich hören und Gott Lob schenkt mir unser beschauliches Jenastädten auch mal Ruhepausen.

Nachdem ich mich zu Hause noch grämte, dass fast alle Veranstaltungen im Köstritzer Spiegelzelt Weimar ausverkauft sind, war es ein glücklicher Umstand Karten für das Spiegelzelt "Bar jeder Vernunft" zu erhalten. Toll ausgesucht von Christa.
Rebecca Carrington räumt seit einer Zeit verdient sämtliche Kabarett-und Kleinkunstpreise in Europa ab. Mit unschlagbarem britischem Humor bediente sie auf ihrer musikalischen Weltreise so ziemlich jede Musikform, jede Sprache und jedes Länderklischee. Hochmusikalisch ging es auf der Bühne zu und als wir den nächtlichen Heimweg antraten, sangen wir uns durch Berlin. Ich habe die komplette Videoaufzeichnung der Veranstaltung und lade euch zu einem heimischen Musikabend in Villas Villa ein. Vernünftig verhielt ich mich und kam der Bitte nach, während der Veranstaltung nicht zu fotografieren... aber danach entkamen sie mir nicht.
Eine Besessene kann man nicht zur Vernunft bringen Villa

P.S. Hagen Rether für den ich in Weimar keine Karten mehr bekam, kommt am 28. August ins Volkshaus und auch da gilt: rechtzeitig Karten sichern.

Kommentare:

  1. villa, hier musste noch mal auf die formatierung schauen, der tekst geht in die bilder.....

    AntwortenLöschen
  2. Mach ich, danke für die Info.
    Liegt sicher an der Größe meines Bildschirmes...
    Ganz schön zeitaufwendig das Ganze.

    AntwortenLöschen