05.07.09

Die Mädchen tanzen - Open Air Festivals in Jena

So fröhlich wie die Tanzenden Mädchen vor der Goethe-Apotheke gehe ich in die nächsten Wochen. Der Sommer ist angekommen und für ausreichend Kultur habe ich mir schon mal die Karten gesichert.
Den Anfang macht am Montag Olaf Schubert mit den Rockys und seiner Heldensuche. Auf "Eimer für alle! Die Musketiere - Die ganze Wahrheit" bin ich gespannt, hat er doch in d’Artagnan-Manier letztes Jahr den Deutschen Comedypreis in der Kategorie " Bester Newcomer" erhalten. Das Faulloch stell ich mir als spannende Kulisse für eine Open-Air Comedy Veranstaltung vor.
Am Donnerstag beginnt die diesjährige KulturArena mit "Wilhelm Tell". Das siebenwöchige Sommerfestival ist immer für Überraschungen gut und eine feste Bank meines jährlichen Kulturplanes und weil die Highlights oft ausverkauft sind, wurde das Ticket für das Gentleman Konzert vorsorglich gesichert.
Am meisten freue ich mich aber auf die Sommertheaternacht im Park an der Ilm in Weimar. William Shakespeare hätte sich den Ort seiner Aufführung "Romeo und Julia" wohl genau so gewünscht. Das mein Schwiegersohn an der Open-Air-Inszenierung beteiligt ist, lässt das Schwichermudderherz klopfen.

Von dieser Stelle aus herzliche Grüße nach Graz. Lieber Sol, ich hoffe, dass du dein derzeitiges ..."Zeit-, Stress- und Selbstmanagement auf höchstem Niveau" gut in den Griff bekommst und auch deine Zeit für die Familie, den Sport und die Kultur reicht.
Ebenso Grüße nach Berlin. Cuenta, deine Ausstellung wird diese Woche eröffnet und danach kannst du endlich den Leerlauf der Gelassenheit einschalten.
Zeit ist, was verhindert, dass alles auf einmal passiert sagt John A. Wheelers, in diesem Sinne tanzt Villa in den Open Air Sommer

Kommentare:

  1. Hallo Villa!

    Tanzen ... mach´ ich auch gerade ... auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ..rät: Herr Sonne,
    bloß nicht aus dem Takt geraten!
    Sonst gibt's noch Mecker von der Braut.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja KULTUR pur!!! KLASSE, viel Spaß!

    Viele liebe Grüße aus Ex-Expo-City! Der "John-mit-H"

    AntwortenLöschen
  4. Danke lieber John-mit-H
    Wie ich sah, hast du es ja sogar bis auf die Bühne geschafft.
    Prima, dass dein Foto doch noch auftauchte. Villa vergisst die Hausfrauenkamera nie!
    Grüße nach Hannover

    AntwortenLöschen
  5. ...vergessen hatte ich die Kamera ja nicht, mein Hühnchen nur etwas auf den (Hühner)Augen ;-) und hatte nicht gesehen das ich sie auf meinen Stuhl gelegt hatte. Sie hätte soooooooooo gern fotografiert wie ich mich zum Horst mache! *grins*

    AntwortenLöschen