14.03.10

Die Kreiszahl (π) Pi

Ich drehe mich im Kreis, kann mich nicht entscheiden. Wandere ich heute zu den Winterlingen ins Rautal? Wenn im März die Sonne Kraft gewinnt, erstreckt sich dieses Gebiet mit den Hahnenfußgewächsen über 1.5 km. Wunderschön zu beobachten welche Kraft die Natur entwickelt und die Vorboten des Frühlings sich ihren Weg durch den Schnee ertrotzen.


Oder schaue ich mir den neuen Silberpfeil, vor dem ich noch vor ein paar Tagen in Kuala Lumpur stand, im ersten Rennen der Formel-1-Saison 2010 an?









Unentschlossen am Pi-Tag Villa

Kommentare:

  1. Und so soll die Seifenkiste dann auch aussehen, ja?
    Meine französischen Nerven!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Augen sollte es doch heißen. Ich hoffe sehr, es geht besser...
    Gestern bei dem Cherokee hätte ich dich gerne dabei gehabt. Dein Thema!

    Lichtgrüße

    AntwortenLöschen
  3. PS @Chris

    hab noch mal auf deinem Blog gelesen:
    http://cuentacuentos.blog.de/2007/10/27/cherokee-vorwort-7536556/

    AntwortenLöschen
  4. Im Begriff, schlafenzugehen, schaut die müde Kriegerin hier noch mal rein. Ja, stimmt... mein Thema. Und ich wäre auch gerne dabei gewesen.

    Das Auge wird langsam wieder, wenn ich alles auch noch sehr verschwommen sehe. Bin aber eine brave Patientin und tropfe stündlich.

    AntwortenLöschen
  5. 1,5km große Hahnenfußgewächse! Da muss ich unbedingt hin.

    AntwortenLöschen
  6. Ha, und da sollten Sie erst mal die Riesenbratwürste im Städtchen sehen.
    Danach kräht kein Hahn.

    AntwortenLöschen
  7. Ich meine es gut mit Ihnen:
    Essen Sie im Städchen lieber nur die vom "Grillteufel" Euer Pestilenz.
    Habe aber auch schon von wohlschmeckenden gebruzelten Hähnchenfüßen gehört, das war aber weiter südsüdöstlich....

    AntwortenLöschen