15.08.10

Sommersteinpilze in Thüringen

Während der gesamten letzten Arbeitswoche habe ich das Triumphgeheul eifriger Pilzsucher geflissentlich überhört. Da war von riesigen Pilzschwemmen die Rede, von festen knackigen madenfreien Steinpilzen. Am Wochenende hielt mich nun nichts mehr und es tat gut, nach der Welt der guten Töne (Kulturarena) in die stille Welt der guten Gerüche einzutauchen. Es stimmt, das feucht warme Wetter hat dazu beigetragen, dass der Pilzwuchs in den Wälder um Jena und entlang der Saale Richtung Rudolstadt in großen Mengen zu finden ist. Rotkappen, Steinpilze, Schirmpilze, Pfifferlinge, Maronen und diverse Röhrlinge machten unseren Pilzbraten lecker und ließen mich die nassen Füße und Klamotten vergessen. Der sehr wohlschmeckende Sommersteinpilz steht in Deutschland unter Naturschutz, darf nur in kleinen Mengen für den Eigenbedarf gesammelt werden und ich war ärgerlich, dass ein Anbieter aus Uhlstedt die frischen Waldpilze für 30 Euro das Kilo bei Ebay verramscht.

Geht selbst in den Wald zum Pilze sammeln, das macht Spaß, den Kopf frei und schmeckt viel besser als gekaufte Pilze - Villa

Kommentare:

  1. Auf diese Bilder habe ich gewartet, Holdeste! Und selbst bin ich ja auch die letzten beiden Tage durchs Unterholz gekrochen (meist dem Hundeschwein hinterher, welches Herrn Fuchs jagte), aber gefunden, Kreuzspinne und Kreuzschnabel, jefunden hab ick reineweg jarnüscht!

    AntwortenLöschen
  2. Kann es sein, dass Ihre Augen immer auf Abrissbuden ausgerichtet sind?
    Scheene wars werter Herr Krause und geschmeckt hat es außerdem. Nach stundenlanger Waldstille und einsamer Pilzputzerei habe ich dann doch noch ein Konzert rangehängt.
    Hat Ihnen Gustav im Kassa gefallen?

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder kein einziger Zonenrandmiesling (oder wie die Dinger heißen), stimmt's?

    Werde mir für nächstes Jahr ein paar Pilzsuperlative für Dich ausdenken.

    Eine schönen und interessanten Aufenthalt in Lissabon wünsche ich Euch (und achte mal auf die Geräusche, falls die Ohren es wieder zulassen).

    Liebe Grüße
    C.

    AntwortenLöschen
  4. Gustav war extrem cool und sowas von schwanger! Leider habe ich es vor Ihrem Urlaub nicht mehr geschafft, die Bilderchen zu entwickeln. Na, da haben Sie was zum drauf freuen.

    Wünsche beste Urlaubstage! In Gedanken schleiche ich mit Ihnen durch Altstadtgassen und wo Sie sonst noch so schleichen.

    AntwortenLöschen