18.04.10

1. Weißweinparty in der Villa Haar Weimar


Bei blauem Himmel und viel Sonnenschein war unser Flanieren durch Weimars Innenstadt das reinste Vergnügen. Im Schlossmuseum beobachteten wir Filmaufnahmen, die nach Bollywood aussahen und in Weimars ältesten, heute noch bestehenden Kaffeehaus, dem Residenz-Café, erholten wir uns vom Stadtrundgang.
Die Schönheiten der Ilmauen betörten Johann Wolfgang von Goethe so, dass er dort mit seinem Freund Herzog Carl August den Ilmpark anlegte und in diesem grünen Herzen der Klassikerstadt steht sehr idyllisch die Villa Haar. Sie bot den perfekten Rahmen für das Landesweingut Kloster Pforta, dort seine Weißweinparty auszurichten.


Das Weingut und ihr sympathischer Geschäftsführer Christian Kloss hatten befreundete und ihnen bekannte Winzer eingeladen, die die für sie typischen, charakteristischsten Weißweine vorstellen sollten. Für uns als Freunde der heimischen Weine eine gute Gelegenheit, auch mal über den regionalen Gläserrand zu schmecken. Auf dem sehr gut vorbereitet Weinführer lasen wir die Beschreibungen und Herkunft der edlen Tropfen und wählten aus. Klare Mineralität, würzige Nuancen, Klarheit in der Fruchtstruktur, nach dem strengen Frost 2009 eine Rarität, mit leuchtendem Gelb und zartrosafarbenen Glanzlichtern und so weiter waren die wohlklingenden Anreiz-Beschreibungen. Jeder von uns hatte seine eigenen Favoriten und als ich Christian Kloss nach seinem befragte, meinte er, die eigenen Kinder sind immer die liebsten. Schwere Arbeit war dieses Probieren und ohne das 3-Gang-Dinner-Büfett hätten wir wohl bald unter den Tischen gelegen. Als wir nach Mitternacht nur noch zwischen Wein und Wasser unterscheiden konnten, verlegten wir uns aufs Tanzen. Radiomoderatorin Wenke Weber von Antenne Thüringen hatte eine gut sortierte Musik-Auswahl und konnte auf alle Musikwünsche eingehen.
Sehr feine Weine, gute Stimmung und ein tolles Ambiente ließen die 1. Weißweinparty Thüringens zu einem vollen Erfolg werden und das Weingut Kloster Pforta besuchen wir bestimmt in diesem Jahr.
Villa


Kommentare:

  1. Ein guter Reise-Tipp. Jetzt muss ich nur noch etwas Überredungskunst aufbringen.

    LG cuenta.......

    AntwortenLöschen
  2. Sollte deine Überredungskunst Erfolg haben, würde ich versuchen euch einen Tag durch Weimar zu begleiten.

    AntwortenLöschen