03.12.11

Rock'n'Roll Arena in Jena - für eine bunte Republik Deutschland

Das Spontankonzert begeisterte gestern ca. 50.000 Menschen in Jena. Ich schließe mich Cluesos Worten an: "Für meine Generation ist Osten eine Himmelsrichtung. Es ist egal, wo man herkommt und wir kämpfen gemeinsam gegen jede Art von rechter Gewalt."
Villa

Kommentare:

  1. Hab schon drauf gewartet, auf deine tollen Bilder! Wir waren überwältigt gestern. Beste Grüße, meine liebe Villa und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Merci!
    Wir fanden es auch großartig, leider war kaum Zeit es sacken zulassen.
    Nach unserer anstrengenden Münchentour brauche ich noch ein paar Stunden Erholung. Wenn das Wetter so bleibt und wir morgen keinen Platz im Theaterhaus bekommen, wird es wieder feucht und kalt.

    Deine Orangettes sehen ja fürstlich aus.
    Einen schönen 2. Advent für euch

    AntwortenLöschen
  3. Arg schad, aber ich konnte nicht vor Ort sein. Wo mich doch der Anlass allein schon wie wild hingedrängt hat. Und dann bin ich ja vor Jahrzehnten vom Nuschel-Udo musikalisch sozialisiert worden. Aber ach! Leiderleider.

    Ach ja, und: Sie müssen Ihre nordthüringer Sterne-Neugier bald stillen! Fiese Gerüchte besagen, dass es nimmer lang geht mit dem Topfmagier in unserem Schlosse.

    AntwortenLöschen
  4. Ja schad, lieber Herr Pesti.
    Ich wusste ja, dass sie Ihren Haus & Hoffotograf Weise nach Leipzig begleiten. Ich hoffe, er hatte gute Kontakte und Geschäfte.
    Gibt es schon eine Möglichkeit das "besenrein"-Buch zu bestellen?

    Leider bleibt im Moment kaum Zeit für Ausflüge ins Thüringische, ich habe Mühe alle Aktivitäten in einen funktionierenden Alltag einzubetten. Sie kennen das ja ...
    Fiese Gerüchte? Das wäre auch arg schad.

    AntwortenLöschen